Kreuzfahrt 2018

Teaser_AIDAstella

Auf den Spuren der großen Seefahrer

Die Schicksalsgesetze im Spiegel der Feuer-Wasser-Prinzipien
im Rahmen der SEMINARKREUZFAHRT
Kreuzfahrt mit Ruediger Dahlke und Ingfried Hobert

10 Tage vom 19. bis 29 Januar 2018
Teneriffa-Madeira- Lissabon-Cadiz- Fuerteventura-Gomera-
La Palma-Teneriffa

Willkommen in der Inselwelt des ewigen Frühlings!
Vor der Küste Marokkos ragen sieben Inseln aus dem Meer, die wie kaum ein anderer Ort auf der Welt den perfekten Urlaub versprechen. Schroffe Berge und raue Felslandschaften, Urwälder, saftige Wiesen, atemberaubende Panoramen und endlose Strände. Rund ums Jahr herrschen hier angenehm milde bis hochsommerlich warme Temperaturen – die besten Voraussetzungen, um den Alltag hinter sich zu lassen. AIDA nimmt Sie mit zu den schönsten Plätzen dieser fantastischen Inselwelt und taucht mit Ihnen tief in die Kultur und die Genüsse der Kanaren ein und begleiten sie uns nach Lissabon zur Hauptstadt der großen Seefahrer und Entdecker.

 

kf4

 

Landausflüge

Entdeckerfreuden– Landausflüge der besonderen Art
Erleben Sie mit uns die Inselwelt vor der Küste Marokkos auf eine
besondere Art. Mit bequemen Geländebus und /oder mit Jeep oder
Trike zu den atemberaubendsten Highlights und den magischsten
Meditationsplätzen. Während die einen wandern oder die Schönheit
der Landschaft genießen, geht es für die Abenteuerlustigen mit
Zodiacs zu Walen und Delfinen, zum Canyoning in tiefe Schluchten
oder mit Buggy oder Quad in die Dünen oder Kraterlandschaften.

Madeira, die portugiesische „Insel des ewigen Frühlings“
mit ihrem exotischen Blütenmeer, den wiesenreichen Hochebenen, Was-
serfällen und Königsgärten am Rande der Steilklippen mit ihren fan-
tastischen Ausblicken, Zufluchtsort zahlreicher Kaiser und Könige.

Lissabon, Stadt der großen Entdecker Vasco da Gama und Heinrich
der Seefahrer, der Turm von Belém, die Hängebrücke, die malerisch
verwinkelten Altstadtviertel Alfamas mit ihren Fadogesängen, die
altehrwürdige Straßenbahn, Cascais und Sintra wo einst Könige und
der Hochadel die Sommerfrische genossen.

Cádiz, in das Kolumbus’ Schiffe unermessliche Reichtümer aus der
Neuen Welt brachten, seine Altstadt mit den Kolonialbauten und
dem  afrikanischen Flair und den typischen Klängen von Flamenco-
Gitarren. Andalusiens weiße Dörfer und Fincas.
Fuerteventura mit seinen endlosen Naturstränden und Dünen
von El Cotillo und Corralejo und den Aloe-Vera-Plantagen.

 

kf4

 

Seminarinhalte

DR. MED. RUEDIGER DAHLKE
Die Schicksalsgesetze im Spiegel der Feuer-Wasser-Prinzipien
Die Schicksalsgesetze und Spielregeln des Lebens wie Polarität,
Resonanz, Gesetz des Anfangs und Pars-pro-toto Gesetz,
aber auch das Wissen über Felder und Rituale im Hinblick
auf Symptome und Krankheitsbilder bilden die Grundlage
all unserer Ausbildungen. Feuer- und Wasserprinzipien
stehen diesmal auf der Reise zwischen den Vulkanen im
Mittelpunkt. Dabei wollen wir auch das Feuer der aktuellen
Verführer, die die Welt autokratischer umgestalten wollen,
im Spiegel der Polaritäts- und Resonanzgesetzte betrachten

DR. MED. INGFRIED HOBERT
Ethnomedizin – mit dem Wissen der Kulturen
und Zeiten zur Quelle der Gesundheit
Wie  niemals zuvor steht uns heute ein umfangreiches
breites von Menschen aller Zeiten und Kulturen zusammen
getragenes Wissen rund um Heil-werdung zur Verfügung.
Steigen Sie ein in das Abenteuer Ethnomedizin und begeben Sie
sich mit uns auf eine Reise durch das alte Heilwissen
ferner Kulturen.  Dabei stehen im Mittelpunkt die Erkrankungen
rund um Herz und Rheuma und ihre transkulturellen
Betrachtungs- und Behandlungsweisen mit Heilpflanzenrezepturen,
die auch wir nutzen können

Gastvortrag:
EMANUEL WINKLHOFER ( Apotheker)
„Soft Skills als Wunder-Arznei der Kommunikation“

 

Ihre Reise